Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
minimieren
Ihre Mediensuche
Das Heer des Weißen Drachen
Verfasser: Ryan, Anthony
Verfasserangabe: Anthony Ryan ; aus dem Englischen von Sara Riffel & Birgit Maria Pfaffinger
Medienkennzeichen: Belletristik
Jahr: 2018
Verlag: Stuttgart, Klett-Cotta
Mediengruppe: Belletristik
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Zittau Standorte: R Rya / Fantasy / Mystery / Erwachsenenbibliothek Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 21.01.2019
Inhalt
Jahrhundertelang baute das gewaltige Eisenboot- Handelssyndikat auf Drachenblut - und die außergewöhnlichen Kräfte, die es verleiht. Als die Drachenblutlinien versiegen und Kundschafter ausgesandt werden, um neue Quellen zu entdecken, kommt ein verheerendes Szenario in Gang. Claydon Torcreek ist einer der Überlebenden der gefahrvollen Reise durch das unerforschte Hinterland des Corvantinischen Reiches. Statt der neuen Blutquellen, die die Zukunft seines Volkes hätten sichern können, entdeckt er jedoch einen Albtraum. Der legendäre Weiße Drache ist aus seinem Jahrtausende währenden Schlaf erwacht und giert danach, die Welt der Menschen in Schutt und Asche zu legen. Und noch schlimmer: Er befehligt eine Armee aus Verderbten, die ihm hörig sind.
Details
Verfasser: Ryan, Anthony
Verfasserangabe: Anthony Ryan ; aus dem Englischen von Sara Riffel & Birgit Maria Pfaffinger
Medienkennzeichen: Belletristik
Jahr: 2018
Verlag: Stuttgart, Klett-Cotta
Systematik: R 11
Interessenkreis: Fantasy
ISBN: 978-3-608-94975-9
Beschreibung: 698 Seiten
Schlagwörter: Drache, Epos, Fantasy
Beteiligte Personen: Riffel, Sara; Pfaffinger, Ursula
Sprache: Deutsch
Originaltitel: The legion of flame
Mediengruppe: Belletristik